Fördermittel & steuerliche Aspekte

Erdgasfahrzeuge sind auf dem Vormarsch. Vor allem dann, wenn der Absatz durch finanzielle Anreize angekurbelt wird. So lässt sich auch zum halben Preis tanken, wie die Fahrer von Benzinautos neidvoll beobachten können, wenn nebenan ein  Erdgasfahrzeug den Tank auffüllt dank eines reduzierten Mineralölsteuersatzes. Und wer ein Erdgasauto kauft, kann unter Umständen gleich zwei Fördertöpfe für den alternativen Antrieb anzapfen.

_ Mineralölsteuer
_ Fördermittel örtlicher Gasversorgungsunternehmen
_ Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

 

Mineralölsteuer
Der nächste Dreh an der Mineralölsteuerschraube wird nicht lange auf sich warten lassen. Gut, dass Erdgas als Kraftstoff bis 2018 steuerbegünstigt ist. 
 

Der Preisvorteil von Erdgas ist durch die erste Stufe der ökologischen Steuerreform gesichert. Denn jedes Erdgasfahrzeug trägt entscheidend dazu bei, die Luftschadstoffe zu verringern. Messungen haben ergeben, dass etwa die bodennahe Ozonbildung durch den alternativen Kraftstoff um über 80 Prozent gemindert wird im Vergleich zu konventionellen Kraftstoffen wie Benzin und Diesel. Das Fahren mit Erdgas lohnt sich also auch der Umwelt zuliebe.

Top

Fördermittel örtlicher Gasversorgungsunternehmen
Wer ein neues Erdgasfahrzeug anmeldet, tankt ein Jahr umsonst - so oder so ähnlich lauten die Angebote vieler Energieversorger für die Kunden in ihrer Region. Ähnliches gilt auch für das Leasing von Fahrzeugen. Allerdings sind die Angebote regional sehr unterschiedlich und variieren je nach Fahrzeugtyp und Gasversorger. Deshalb sollten Sie sich frühzeitig über mögliche Zuschüsse informieren. Ihr örtlicher Energieversorger berät Sie gern.

Top

Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gewährt zinsvergünstigte Kredite für Gewerbetreibende. Förderschwerpunkte im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen sind

  • Anschaffung von abgasarmen Nutzfahrzeugen (gemäß der europäischen Abgasnorm EEV),
  • Errichtung und Ausbau von Logistikzentren in Verbindung mit emissions- und lärmarmen Nutzfahrzeugen
  • Ansiedlung in einem Güterverkehrszentrum in Verbindung mit emissions- und lärmarmen Nutzfahrzeugen

Hier finden Sie weitere Informationen:

>> ERP-Umwelt- und Energiesparprogramm
Unterstützung für Umweltschutz, Energieeinsparung und erneuerbare Energien

>> KfW-Umweltprogramm
Das KfW-Umweltprogramm für Investitionen in den Umweltschutz unabhängig von der Größe des Unternehmens

>> BMU-Programm Demonstrationsvorhaben
KfW-Darlehen mit Zuschuss aus dem BMU-Programm zur Förderung von Demonstrationsvorhaben

Top
Wirtschaftlichkeitsrechner
Kühl kalkuliert: Rechnet sich ein Auto mit Erdgasantrieb für Ihre individuelle Situation?
Der Wirtschaftlichkeitsrechner gibt Ihnen Auskunft. Testen Sie selbst!
Rechner
Fragen & Antworten von Erdgasfahrer zu Erdgasfahrer im
Forum
Auch die Natur fährt mit Erdgas besser:

> Vorteile zu Benzin und Diesel
Leasing-Anbieter haben inzwischen interessante Angebote für Flotten und Taxis

> Leasing mit Erdgas
Seite drucken
Seite bookmarken